Aktuell / [ DE ] Aktualności z projektu

SAVE THE DATE 19.05.2015 ENERGIEKONFERENZ ZUM THEMA "POLNISCHE ENERGIEPOLITIK UND ENTWICKLUNG IN DER GRENZREGION"

Die Energiewende sorgt für Aufregung in Deutschland, aber wie sieht es  im Nachbarland Polen aus und welche Auswirkungen hat die Europäische Energieunion auf beide Nachbarländer? Über die Änderungen und Neuigkeiten in der polnischen Energiepolitik werden Sie im Rahmen der von IHK Cottbus organisierten Energiekonferenz am 19. Mai 2015 informiert.

Neben dem eingeführten „Erneuerbaren Energien Gesetz“ berichten wir über die Entwicklungen und Pläne im Energiesektor direkt hinter der Grenze in der Woiwodschaft Lubuskie. Vertreter von Behörden und Investoren informieren über den aktuellen Stand der Erschließung des Energiezentrums Brody-Gubin, wo künftig  Braunkohle abgebaut und ein Kraftwerk errichtet werden soll. In einer abschließenden Podiumsdiskussion diskutieren zahlreiche Experten zu  aktuellen Problemstellungen und Herausforderungen in der deutschen und polnischen Energiepolitik. 

Programmschwerpunkte:

  • Bericht über die Richtung der polnischen Energiepolitik- Ministerium der Wirtschaft Warschau
  • Erneuerbare-Energien-Gesetz in Polen 2015
  • Aktuelle Informationen zur Entwicklung in der Woiwodschaft Lubuskie:
     - Entwicklungsstand Braunkohletagebau und Kraftwerk von PGE
     - Gas und Erdölvorräte in der Region: Abbau und Investitionen
     -Erneuerbare Energien in Lubuskie - Heute und Morgen

Das finale Programm der Konferenz werden wir in Kürze publizieren.

 

Projekt wird von der Europäischen Union (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) im Rahmen des Cross-Border Cooperation Operationelle Programm Polen (Lubuskie) Brandenburg 2007-2013 kofinanziert.

Um Grenzen durch gemeinsame Investition in die Zukunft zu überwinden

[de] Ta strona używa plików cookies. Korzystając z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących cookies, wyrażasz zgodę na ich używanie, zgodnie z aktualnymi ustawieniami przeglądarki.